Sprachzweig

Bundeswettbewerb
Fremdsprachen
Mehrsprachen-
olympiade
Sprachentag Abend des
Europäischen Theaters

Die erweiterte fremdsprachliche Ausbildung beinhaltet:
  • leistungs- und interessengerichtete Fortführung der ersten Fremdsprache Englisch in den Klassenstufen 5 bis 12 über Fachunterricht im Klassen- bzw. Kursverband sowie in klassen- und kursübergreifenden Lerngruppen
  • Französisch oder Latein als zweite Fremdsprache ab Klassenstufe 5
  • Spanisch, Griechisch, Russisch oder Französisch als dritte Fremdsprache ab Klassenstufe 8
  • Spanisch oder Latein als vierte Fremdsprache ab Klassenstufe 9
  • bilinguale Unterrichtssequenzen in allen Jahrgangsstufen
  • die Teilnahme an internationalen Austauschprogrammen sowie Projekt- und Studienfahrten
  • die Teilnahme an schulischen, regionalen und nationalen fremdsprachlichen Wettbewerben
  • die Mitwirkung an fremdsprachlichen Theateraufführungen, in Arbeitsgemeinschaften, Konversationskursen und Korrespondenzzirkeln
  • die Möglichkeit des Erwerbs von internationalen Sprachzertifikaten


Hier erhalten Sie Informationen zu den einzelnen Fremdsprachenbereichen der Latina.

Englisch

Französisch

Latein

Russisch

Spanisch

Altgriechisch

Hebräisch*


* als außerunterrichtliches Angebot: Das Institut für Bibelwissenschaften der Martin-Luther-Universität führt seit dem Schuljahr 2011/12 in Zusammenarbeit mit der Latina August Hermann Francke freiwillige außerunterrichtliche Kurse für Hebräisch mit in der Regel einer Doppelstunde pro Woche durch. Das Angebot ist vorrangig für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse konzipiert.

Zum Seitenanfang
home