Telefon: 0345/4781-100 Mail: info@latina-halle.de

Studienberatung

Berufsorientierung- und Stipendienberatung

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Klasse 5 - 9: Berufs-Checker-Jahre
Klasse 10: systematische Berufsorientierung (verbindlich)
Klasse 11/12: individuelle Berufsorientierung
  • individueller Besuch der Berufsorientierungsmesse vocatium Leipzig/Halle (Nachholtermin für den aktuellen Jahrgang 11) am 09.10.2020
  • individueller Besuch von Studieninformationstagen
  • individuelle Beratungstermine bei der Agentur für Arbeit

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Kooperation mit Schulen

Frühstudium

Die Latina August Hermann Francke hat seit 2008 einen Kooperationsvertrag mit der Martin-Luther-Universität. Sie ist Partnergymnasium der MLU und darf die Bezeichnung „Martin-Luther-Universität Prime-Gymnasium“ führen.

Schülerinnen und Schüler der 10., 11. und 12. Klasse, die bereits wissen, in welcher Fachrichtung sie nach der Schule studieren möchten, können schon während der Schulzeit Leistungsscheine erwerben, die anschließend im Studium an der MLU vollständig angerechnet werden können. Die Studienzeit kann damit verkürzt oder die gewonnene Zeit kann für Praktika und Auslandsaufenthalte genutzt werden.
Die Schule stellt ihre Frühstudenten für den Besuch der Lehrveranstaltungen vom Unterricht frei. (Den verpassten Unterrichtsstoff müssen die Schüler selbständig nachholen, sie werden dabei von ihren Fachlehrern unterstützt.)
In den zurückliegenden Semestern besuchten unsere Frühstudenten Vorlesungen und Seminare in den Themenbereichen Anglistik, Jura, Musikwissenschaften, BWL und Erziehungswissenschaften.

Anmeldeschluss für ein Frühstudium im Wintersemester 19/20 ist der 07.10.2019.
(www.fruehstudium.uni-halle.de)

Projekt Prologe

Projekt Prologe
Prologe ist ein Kooperationsprojekt zur vertieften Studien- und Berufsorientierung von Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Agentur für Arbeit Halle-Bitterfeld und UNIVATIONS.
Das Projekt Prologe unterstützt die schwierige Suche nach dem Traumberuf oder dem Wunschstudium mit verschiedenen Orientierungsangeboten. Vom Testen der eigenen Interessen, Stärken und Neigungen über Informationsveranstaltungen rund ums Studium, dem Kennenlernen von Universität und Ausbildungsstätten bis hin zum Studieren auf Probe.
Die Projektangebote von Prologe ergänzen die Angebote der Studienberatung der Uni Halle und der Abi-Berater der Agentur für Arbeit.
www.prologe.uni-halle.de

Weitere Informationen

Hinweise auf Veranstaltungen zur Berufs- und Studieninformation (z.B. Bildungsmessen, Schnupperstudium, Tage der offenen Hochschulen, Hochschulinformationstage) werden durch Aushänge in der Schule veröffentlicht.

nützliche Links
https://www.studienkompass.de/foerderprogramm
http://www.studienwahl.de
http://www.abi.de
http://www.komm-mach-mint.de
http://www.arbeiterkind.de
http://planet-beruf.de
https://www.azubis.de
https://www.aubi-plus.de
http://www.bundesfreiwilligendienst.de/
http://www.freiwilligendienste-kultur-bildung.de
http://foej.de/WP_FOEF/
https://www.jobbörse-stellenangebote.de/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz