Telefon: 0345/4781-100 Mail: info@latina-halle.de

Physik

Allgemeines

Das Fach Physik wird im Land Sachsen Anhalt ab der 6. Klasse mit jeweils 2 Wochenstunden unterrichtet.

In der Qualifikationsphase (11. und 12. Klasse) kann das Fach Physik mit fünf Wochenstunden auf erhöhtem Anforderungsniveau oder mit drei Wochenstunden auf grundlegendem Anforderungsniveau  belegt werden.

Unterricht

Die Inhalte des Physikunterrichtes sind durch den Fachlehrplan des Landes Sachsen-Anhalt vorgegeben.

Darin orientiert sich der Physikunterricht an den fachbezogenen physikalischen Kompetenzen. Zu dieser naturwissenschaftlichen Handlungskompetenz gehören: naturwissenschaftliche Methoden, Sachverhalte in Kontexte zu setzen, sach- und fachbezogene Informationen austauschen zu können, Fachwissen zu erwerben und anzuwenden, sowie diese selbstständig zu erweitern.

Die Physik, als wohl elementarste Naturwissenschaft, versucht die unterschiedlichsten Zusammenhänge im ganz Kleinen und im ganz Großen zu beschreiben. Auch wenn es nicht ganz ohne Theorie geht, so versucht der Fachbereich Physik doch immer, den Unterricht durch zahlreiche Schülerexperimente aufzulockern und den Schülern so die Möglichkeit zu geben, den Dingen selbst auf den Grund zu gehen. Zudem finden in den Schuljahrgängen 10 und 12 Experimentalpraktika statt, welche den konkreten Stand der Kompetenzentwicklung des einzelnen Schülers möglichst umfassend darstellt.

Themen des Physikunterrichts am Gymnasium sind: die Optik, die Mechanik, die Thermodynamik, die Elektrizitätslehre sowie in der Kursstufe auch ausgewählte Inhalte der nichtklassischen Physik. Dabei ist der Unterricht so aufgebaut, dass die Themengebiete von der sechsten bis zur zwölften Klasse immer wieder auftauchen und so nach und nach immer weiter vertieft werden.

Außerschulische Angebote

Der Fachbereich Physik bietet interessierten Schülerinnen und Schülern seine Unterstützung bei Projekten und Wettbewerben an.

  • 17. Physikolympiade des Landes Sachsen-Anhalt
    Die Physikolympiade des Landes Sachsen-Anhalt wird seit dem Jahr 2005 durchgeführt. Sierichtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10. Dieser Wettbewerb erfordert logisches Denken beim Lösen physikalischer Aufgaben, das Auswerten physikalischer Experimente und die Anwendung physikalischer Kenntnisse auf neue Problemstellungen.
    Die Landesphysikolympiade wird in zwei Runden durchgeführt.
    1. Stufe
    schulinterner Termin: 30.10.2020
    Termin für die Einreichung der Ergebnisse: 04.12.2020
    2. Stufe (Finale)
    Termin: 04.03.2021
    Ort: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • „Jugend forscht“
    Jugend forscht ist ein Schüler- und Jugendwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften und Technik und gilt als der bekannteste in Deutschland. Die diesjährige 56. Wettbewerbsrunde steht unter dem Motto „Lass Zukunft da!“Beim Wettbewerb Jugend forscht gibt es zwei Alterssparten. Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren starten in der Sparte Jugend forscht. Jüngere Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre treten in der Juniorsparte Schüler experimentieren an.
    Termine:
    30. November 2020: Anmeldefrist für den Wettbewerb 2021
    Januar 2021: Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung

Die Arbeitsgemeinschaften „Jugend forscht“ für die Jahrgänge 8 bis 10 (Leitung: Frau Bardo) und „Schüler experimentieren“  für die Jahrgänge 6 und 7 (Leitung: Herr Kaden) sind offen für alle Schülerinnen und Schüler, die Freude und Interesse an Naturwissenschaft und Technik haben, unabhängig davon ob eine Wettbewerbsteilnahme angestrebt wird.

Beiträge Fachbereich Physik

Physikolympiade
Fachgruppenarbeit Naturwissenschaften Physik Wettbewerb

Physikolympiade

1. Stufe der 16. Physikolympiade des Landes Sachsen-Anhalt haben 16 Schülerinnen und...
Read More
Otto von Guericke
Fachgruppenarbeit Physik

Otto von Guericke

Also wir – d.h. die 8 Klassen wissen jetzt Bescheid. Wir besuchten...
Read More

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz